Gira

Das Familienunternehmen Gira

gira produkte

Am 1. August 1905 wurde in Wuppertal ein Unternehmen gegründet das sich auf die Produktion von Haushaltstechnik spezialisiert hat. Mit zwei gemieteten Räumen starteten die Brüder Richard und Gustav Giersiepen ein Unternehmen das heute den Namen Gira Giersiepen GmbH & Co. KG trägt und seit über 100 Jahre erfolgreich besteht.

Das Ziel des Unternehmens ist über die Jahre gleich geblieben: Die Technik von Gira soll mehr Sicherheit, Komfort und Energieeffizienz in die eigenen vier Wände der Kunden bringen.

Die Produktpalette von Gira ist breit. Sie reicht von Schalterprogrammen und Türsprechanlagen über die Steuerung von Jalousien, Licht sowie Heizung und Klima, bis hin zu Sicherheitstechnik.

Dabei steht das Thema der smarten Lösung im Mittelpunkt, sodass sich über Tastenfelder oder mobile Endgeräte Licht, Heizung und andere smarte Geräte bequem steuern lassen. Die Designs der Produkte sind schlicht und modern.

Gira setzt auf Nachhaltigkeit

Gira betont die Wichtigkeit eines nachhaltigen Herstellungsprozesses und einer umweltschonenden Anwendung der Produkte. Auch im sozialen Bereich setzt das Familienunternehmen den Fokus auf eine nachhaltige Entwicklung.

Es ist neben 49 weiteren Familienunternehmen Mitglied der Kampagne “Made in Germany – Made by Vielfalt”. Die Unternehmen dieser Initiative setzen sich für Toleranz und Weltoffenheit in den Unternehmen ein, für ein respektvolles Miteinander unabhängig von Bildung, Herkunft, Alter oder Geschlecht. Diese Einstellung wird bei Gira groß geschrieben. Inzwischen arbeiten 1250 Menschen aus 27 Nationen in dem Unternehmen.

Die Produkte von Gira finden sich weltweit. Das Olympiastadium in Kiew, das Kongresszentrum ICE in Tschechien und das Banyan Tree, ein Hotel in Shanghai, sie alle wurden mit Produkten von Gira ausgestattet.

Previous Entries Der Hersteller Schmersal